Tag 10 – Auszeit am See

freibad-1130196

Freibad am Ihlsee

Bad Segeberg. Freibad am Ihlsee. Das ist wirklich wunderschön. Man geht lange durch flaches sandiges Wasser, bis es abrupt tiefer geht. Angenehmes Wasser. Man spürt, dass das kein normales Schwimmbad ist.

Den ganzen Tag dort verbracht. Musste lange für meine Pommes anstehen.

Mit Detlev (fast) aneinandergeraten, weil er meine Vorstellungen von Demokratie in der Kunst nicht nachvollziehen wollte. Er ist schon ein wenig streitlustig. Gestern regte er sich über „multi.trudi“ auf. Er fand den Namen nicht gut.

Abends auf der Terrasse gegessen. Selbst gemachtes Curry. Nach Einbruch der Dämmerung wieder in den Sternenhimmel geschaut.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.