Tag 34 – Runterkommen

freibad-1130553

Freibad Aschberg

Ziemlich bematscht aufgewacht. Hätte ich die Anzahl der Biere vorausgesehen, hätte ich nicht so scharf gegessen. Grade nochmal Glück gehabt.

Zur Erfrischung und Regeneration ins Freibad Aschberg. Das Wasser ist sehr kühl (20°), was allerdings den ermatteten Körper wieder in Fahrt bringt.

Diesmal hat auch die Pommes Bude auf und erlaubt mir den Verzehr ihres köstlichen Angebots.

versammlung-1130558

BALTIC RAW Holzkisten

Abends noch kurz zur Kunsthalle, wo auf dem Vorplatz ein Event von BALTIC RAW stattfindet. Belangloses Herumstehen um ein paar Holzkisten. Vollkommen langweilig.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.